Schwarzweiß sehen und umsetzen

am Beispiel von Stadt- und Landansichten Lebachs

Neben historischen Gebäuden, modernerer Architektur und urbanen Umfeld werden wir Motive in der Stadt festhalten, die du vielleicht schon kennst, oder aber bisher noch nicht entdeckt hast. Einige Punkte fahren wir (in Fahrgemeinschaften) gemeinsam an, bzw. begeben uns zu Fuß dort hin.

 

 

Ich denke, dass für jeden etwas dabei ist, wie z.B.

 

-          Architekturfotos

 

-          Detailfotos

 

-          Abstrakte Fotos

 

-          Natur- und Landschaftsaufnahmen

 

-          Der Mensch im urbanen Umfeld

 

 

Linien, Formen und Strukturen spielen eine große Rolle, aber auch Brennweiten bzw. die Objektivwahl. Motive sehen und erkennen und mit fotografischen Stilmitteln im Bild festhalten.

 

Die Stadt mit anderen Augen sehen.

 

Die endgültige Motivwahl entscheidet sich vor Ort je nach Situation, Licht und Wetter.

 

 

Beim zweiten Treffen werden die Bilder gemeinsam besprochen und evtl. mittels Bildbearbeitung (Lightroom/Photoshop) in Schwarzweiß bearbeitet bzw. optimiert.

 

Hier möchte ich auf verschiedene Methoden der Schwarzweiß-Fotografie in der Bearbeitung eingehen und aufzeigen, die auch gerne am mitgebrachten Laptop nachvollzogen werden können.

 

 

Mitzubringen:

 

-          Gute Laune

 

-          Kamera mit vollem Akku (Ersatzakku)

 

-          leerer Speicherkarte

 

-          Stativ, Graufilter, wenn vorhanden (nicht unbedingt nötig!)

 

 

 

 

 

Teil 1: 2.April 2019, 17:30 - 20:30 Uhr

 

Teil 2: 9.April 2019, 18:00 – ca.21:30 Uhr

 

 

 

TN: max. 8

 

Anmeldung über die VHS Lebach  (Tel. 06881-52025 oder info@vhs-lebach.de) [mehr Infos...]